Blockchain.com, Deribit verlangt Liquidation von Three Arrows Capital

Blockchain com und Deribit bestätigten, dass sie zu den Gläubigern gehören, die die Liquidation von Three Arrows beantragten, berichtet Bloomberg.
Im März bewertete Nansen Three Arrows mit 10 Milliarden Dollar. Vor der Krise im April kontrollierte es 3 Milliarden Dollar.
Three Arrows Capital wurde kürzlich von der singapurischen Währungsbehörde gerügt, weil es falsche Angaben gemacht und die AUM-Schwelle überschritten hatte.
Der Kryptowährungs-Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC) hatte finanzielle Schwierigkeiten, und mehrere seiner Gläubiger wollten, dass das Unternehmen liquidiert wird. Zu diesen Gläubigern gehörten Blockchain.com und Deribit. Firmenchefs und ein Gerichtsdokument bestätigten laut Bloomberg, dass die beiden Gläubiger des Hedgefonds waren, der vor wenigen Tagen bankrott ging und nun liquidiert wird. „Wir glauben, dass Three Arrows Capital die Kryptoindustrie betrogen hat und beabsichtigen, sie im vollen Umfang des Gesetzes zur Rechenschaft zu ziehen“, sagte ein Sprecher von Blockchain.com. Sie fügen hinzu, dass sie Unterlagen eingereicht haben, um die sofortige Liquidation aller Vermögenswerte von Three Arrows Capital weltweit einzuleiten. Auf der anderen Seite hatte das Deribit-Team zweifelsfrei gezeigt, dass es Verbindungen zu Three Arrows Capital hatte. Dennoch versicherte es den Investoren, dass es keine Probleme mit einer Insolvenz des Unternehmens geben würde, da das Unternehmen auch dann noch finanziell stark wäre, wenn die Kredite nicht erfüllt würden. Three Arrows Capital verwaltete Krypto-Vermögenswerte in Milliardenhöhe, bis der Markt zusammenbrach. Nansen schätzt Three Arrows’ Vermögenswerte bei 10 Milliarden Dollar im März. Vor dem Crash des Kryptomarktes im April kontrollierte es 3 Milliarden Dollar. In ähnlichen Nachrichten bestrafte die Monetary Authority of Singapore Three Arrows Capital für die Bereitstellung ungenauer Informationen und den Umgang mit mehr Geld, als es verwalten durfte. Seit Juni 2021 untersucht sie laut einer von der Zentralbank veröffentlichten Erklärung das fragliche Verhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.